ParaMedical

Medizinisches Pigmentieren

Mamillen Pigmentation 

Narben Pigmentation 

Dehnungsstreifen retuschieren

Kopfhaut-Mikropigmentierung 

Definition

Die medizinische Pigmentierung ist ein dauerhaftes, aber nicht endgültiges Permanent Make-up zur Betonung oder Korrektur verschiedener Bereiche im Gesicht oder am Körper mittels einer Mikroimplantation von Farbpigmenten.

Das medizinische Pigmentieren ist der letzte Schritt nach allen ärztlichen Behandlungen einer Krankheit, die ihre sichtbaren Spuren hinterlassen hat. Die medizinische Pigmentierung dient ausschliesslich der optischen Veränderung des Aussehens eines medizinischen Eingriffes. Diese Behandlungen heilen nicht und lindern keine Schmerzen, sondern haben eine rein ästhetische Zielsetzung.

Deshalb werden die folgenden Behandlungen nicht als medizinische Eingriffe bewertet und in der Regel nicht von Krankenkassen getragen. Mit der medizinischen Pigmentation werden Hautcolorationen vorgenommen, um verschiedene ästhetische Makel zu beseitigen.

Einsatzgebiete für das medizinische Pigmentieren sind u.a.: 

  • die Rekonstruktion von Brustwarzen nach einer Operation,
  • das Retuschieren von Narben oder 
  • die Korrektur eines Lippenrandes nach einer Hasenscharten-Operation. Durch die grosse Auswahl einer Farbpalette kann auf nahezu alle Wünsche eingegangen werden.


Durch den Einsatz moderner Geräte ist es möglich, die Einstichtiefe der Pigmentiernadeln genau zu justieren. Dadurch ist die da Vicino GmbH in der Lage, Pigmentverluste der Haut mehr oder weniger dauerhaft zu kaschieren sowie auch die Haltbarkeit der Pigmentierung zu bestimmen.

Behandlung

Im Vorfeld werden der Kundenwunsch detailliert besprochen und eventuelle Risiken ausgeschlossen. Hierbei werden auch die Farben analog zum Hauttyp sowie Form und Tiefe der medizinischen Pigmentation exakt abgestimmt. Die Behandlung wird dann schrittweise vorgenommen und bedarf oft mehrerer Nachbehandlungen.

Beachten Sie bitte, dass die da Vicino GmbH mit der medizinischen Pigmentierung nicht die Beschaffenheit des Gewebes verändern kann, sondern lediglich die Farbe.
Die Dauer einer Behandlung und die Anzahl der Sitzungen sind sehr von der Art der Korrektur abhängig.

Haltbarkeit

Wie lange die Pigmentierung hält, hängt von der Einstichtiefe, den benutzten Farbpigmenten, der Hautdichte und dem Stoffwechsel jedes einzelnen ab. In der Regel sind sie mehrere Jahre haltbar und verblassen, je nach Hauttyp, über einen bestimmten Zeitraum.

Durch ein entsprechendes Nachstechen können die medizinischen Pigmentierungen jederzeit wieder aufgefrischt werden.

Materialien und Hygiene

Die da Vicino GmbH verwendet ausschliesslich sehr hochwertige natürliche Pigmente und Farben. Die eingesetzten Geräte sind auf dem neuesten Stand der Technik.
Die da Vicino GmbH achtet sehr auf hygienisches und sauberes Arbeiten. Wir werden höchsten hygienischen Ansprüchen gerecht:

Das Wechseln der Handschuhe während der Behandlung erfolgt mehrmals. Alle Gerätschaften und Werkzeuge werden vor der jeweiligen Behandlung sterilisiert. Verbrauchsmaterialien werden nicht wiederverwendet.

Risiken

Die medizinische Pigmentierung kann erst ausgeführt werden, wenn alle ärztlichen Massnahmen abgeschlossen sind. Narben müssen mindestens 8 bis 12 Monate alt sein. Hautveränderungen müssen schon seit Jahren gleich aussehen und dürfen sich nicht kürzlich verändert haben. Oft besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der da Vicino GmbH und Ihrem behandelnden Arzt.

In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen gegen die verwendete Farbe kommen, daher legt die da Vicino GmbH sehr viel Wert auf eine gute Beratung, so dass solche Eventualitäten im Vorfeld geklärt werden können und gegebenenfalls ein Allergietest gemacht wird.

Vorteile

Wieder mehr Selbstbewusstsein

Endlich normal aussehen! Die Blicke anderer können manchmal sehr störend und verletzend sein – als ob wir selbst nicht wüssten, wie schlimm es ist. Lassen Sie sich nicht entmutigen! Entstellungen im Gesicht können mit einer geschickten medizinischen Pigmentation kaschiert werden.

Bikini-tauglich sein

Hässliche Narben am Körper hindern uns anstatt zum Bikini zum Badeanzug zu greifen. Das muss nicht sein! Mit einer medizinischen Pigmentation können Narben und Schwangerschaftsstreifen gut retuschiert werden.

Wacher anstatt müder Blick

Als Augenringe bezeichnet man eine dunkle Schattierung der Haut rund um die Augen, die meist unterhalb der Augen am auffälligsten ist. Fachleute sprechen von der sogenannten "Halonierung".
Nur selten sind Augenringe Anzeichen einer Erkrankung, meist handelt es sich um ein rein kosmetisches Problem. Sie dürfen zuversichtlich sein. Wir kaschieren Ihre Augenringe mit einer medizinischen Pigmentation. Durch Farbabgleich sind wir in der Lage, die dunklen Ränder zu pigmentieren.

Wir arbeiten stets an verschiedenen Projekten – meistens, um für unsere Kunden das Beste zu erreichen. Von Zeit zu Zeit experimentieren wir jedoch auch an völlig neuen Konzepten und Ideen.